Sonntag, 30. Januar 2011

Jesus in meinem Haus

1. Danke, Vater, für das Leben, das du gibst,
Dass du deinen Sohn gabst und mich
Unbegreiflich liebst
Hast mich gerettet und mich neu gemacht
Danke, Gott, für Jesus in mir.

Refrain
Ich bin froh mit Jesus in meinem Haus
Gut zu wissen: jederzeit ist er hier
Mein Leben lang, Jesus in mir, in meinem Haus
Für allezeit und in Ewigkeit.

2. Danke, dass du meinem Leben Zukunft gibst
Ich darf neu beginen, weil du meine Schuld vergibst
Ich gehe vorwärts, denn ich weiß bestimmit:
Jesus ist bei mir jeden Tag.
(Refrain)

Judy Bailey

Kommentare:

  1. Jesus in meinem Haus - was für ein wunderbarer Song!
    Alle Menschen sollten dieses Lied hören.
    Besonder auch der Satz:
    Ich darf neu beginnen, weil du meine Schuld vergibst.
    Gewaltige Erlösung Jesus - er hat uns durch seinen stellvertretenden Tod ALLES VERGEBEN -
    Danke Jesus - Praise the Lord!
    Dank, Ehre, Ruhm, Preis, Anbetung und Lobpreis gehört DIR HERR JESUS ALLEIN!
    Herzlich, Euer Bruno

    AntwortenLöschen
  2. Man darf Jesus aber nicht anbeten. Man darf nur Gott anbeten. ("Du sollst keine anderen Götter neben mir haben")

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rebekka,
      Gott ist in Jesus und Jesus ist in Gott, das ist mit dem Heiligen Geist die Dreieinigkeit. Somit gibt es Nichts, was dagegen spricht unseren Herrn Jesus Christus anzubeten, er hat uns schließlich erlöst :)
      Denn Gott hat der Welt seine Liebe dadurch gezeigt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab, damit jeder, der an ihn glaubt, das ewige Leben hat und nicht verloren geht. (Joh 3,16)

      Löschen
  3. Jesus ist Gott in person

    AntwortenLöschen